Urteil in Aachen Mann fährt Radfahrer an und flieht - acht Jahre Haft

Ein Autofahrer fährt einen Jugendlichen an - und lässt den Sterbenden zurück, ohne Hilfe zu holen. Dafür sind zwei Männer in Aachen zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden.
Der Hauptangeklagte mit seinen Anwälten (Archivbild)

Der Hauptangeklagte mit seinen Anwälten (Archivbild)

Ralf Roeger/ dpa
kko/dpa
Mehr lesen über