Ärztemord in Weilerbach Gezielte Schüsse auf die Opfer

Im Fall der im pfälzischen Weilerbach ermordeten Ärzte liegt das Obduktionsergebnis vor. Demnach starben beide Opfer durch je eine einzige Kugel. Über das Motiv des Todesschützen wird noch immer gerätselt. Neurologen fordern, mehr in die Sicherheit von Ärzten zu investieren.
Trauer um die Opfer in Weilerbach: Mehr Sicherheit für Ärzte gefordert

Trauer um die Opfer in Weilerbach: Mehr Sicherheit für Ärzte gefordert

Foto: Uwe Anspach/ dpa
ala/dpa/AP