Zugunglück in Aichach Strafbefehl gegen Fahrdienstleiter erlassen

Bei der Kollision starben zwei Menschen: Die Staatsanwaltschaft hat gegen den Fahrdienstleiter des Zugunglücks von Aichach eine Strafe wegen fahrlässiger Tötung erwirkt. Sie geht von menschlichem Versagen aus.
Unfallstelle

Unfallstelle

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/ dpa
Zugunglück: Kollision in Aichach
Foto: CHRISTOF STACHE/ AFP
Fotostrecke

Zugunglück: Kollision in Aichach

apr/srö