Akten-Herausgabe nach Selbstmord FBI präsentiert Beweise gegen mutmaßlichen Anthrax-Attentäter

Der Anthrax-Alarm hielt die Welt 2001 wochenlang in Atem, jetzt meldet die US-Bundespolizei FBI den mysteriösen Fall als aufgeklärt: Militärforscher Bruce Ivins soll mit Milzbrandsporen fünf Menschen getötet haben. Er nahm sich das Leben - Kollegen werfen den Ermittlern eine tödliche Hetzjagd vor.