Unglück beim Filmdreh mit Alec Baldwin Regieassistent wurde bereits 2019 nach Schusswaffenunfall entlassen

Er steht im Fokus der Ermittlungen: Regieassistent Dave Halls überreichte Alec Baldwin die Waffe, mit der dieser eine Kamerafrau erschossen hat. Nun sind neue Vorwürfe gegen Halls bekannt geworden.
Sicherheitskräfte am Filmset von »Rust« in New Mexico (Archiv)

Sicherheitskräfte am Filmset von »Rust« in New Mexico (Archiv)

Foto: Cedar Attanasio / AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

jpz/AFP/AP/Reuters
Mehr lesen über