Amoklauf in Finnland Abiturient erschießt acht Menschen - und überlebt schwer verletzt

Ein finnischer Gymnasiast hat bei einem Amoklauf an seiner Schule in der Stadt Tuusula die Direktorin und sieben Mitschüler erschossen. Danach richtete der 18-Jährige, der die Tat im Internet angekündigt hatte, die Waffe auf sich selbst. Er liegt nun im Krankenhaus.