Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

München Amokläufer zahlte 4350 Euro für Waffe und Munition

Neue Details zum Amoklauf von München: Für seine Pistole und die Munition zahlte David Sonboly 4350 Euro. Der mutmaßliche Händler soll weitere Waffen in einer vergrabenen Kiste versteckt haben.
Nach Amoklauf von München: Gewehre, Pistolen, Munition - die Waffenfunde
Foto: Arne Dedert/ dpa
Fotostrecke

Nach Amoklauf von München: Gewehre, Pistolen, Munition - die Waffenfunde

ulz/dpa