Amoklauf von Winnenden Laut Schwester war Tim K. manisch depressiv

Vierter Verhandlungstag im Prozess gegen den Vater des Amokläufers von Winnenden und Wendlingen vor dem Landgericht Stuttgart: Der 17-jährige Tim K. soll manisch depressiv gewesen sein, berief sich ein Polizist im Zeugenstand auf Aussagen der Schwester. Außerdem galt er als begabt, aber demotiviert.


Stuttgart - Der Hauptsachbearbeiter der Polizei Waiblingen schilderte am Dienstag vor dem Landgericht Stuttgart, dass Tim seine Schulprobleme stark belastet hätten. Im Elternhaus sei allerdings nicht über seine Probleme gesprochen worden. Auch die Großmutter von Tim sei bereits manisch depressiv gewesen, zitiert der Beamte aus einem Chatprotokoll, in dem sich Tims Schwester zu dem Thema äußert.

Der Beamte machte vor Gericht Angaben zum sozialen Umfeld und zu den Hobbys des Jugendlichen. Tim sei vor der Tat in der Schule nicht als aggressiv aufgefallen, sagte er. Ein Klassenkamerad habe ausgesagt, Tim habe oft das Computerspiel "Counterstrike" gespielt und dabei lieber die Rolle des Terroristen als die der Polizisten eingenommen. Zudem habe ihm Tim einmal eine Waffe gezeigt. Der Klassenkamerad soll im Laufe des Prozesses ebenfalls als Zeuge gehört werden.

Der Beamte beschrieb außerdem einen Eignungstest, den ein Schulpsychologe mit Tim im Januar 2007 durchführte, da er versetzungsgefährdet war. Dieser habe Tim eine durchschnittliche Begabung bescheinigt und die Möglichkeit, auch an ein Gymnasium zu gehen. Dem hätten allerdings sein Unmut und seine Demotivation entgegengestanden, hieß es.

Bei dem Amoklauf von Winnenden und Wendlingen am 11. März 2009 tötete der 17-jährige Tim K. insgesamt 15 Menschen und verletzte 13. Der Vater muss sich seit dem 16. September vor Gericht verantworten, weil er die Tatwaffe unverschlossen im Schlafzimmer aufbewahrt und nicht wie vorgeschrieben weggeschlossen haben soll. Die Angehörigen der Opfer hoffen auf eine Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung und Körperverletzung.

Die Bewertung der psychischen Behandlung von Tim wurde vertagt bis zu der Zeugenaussage seiner Psychotherapeutin.

jjc/AP



insgesamt 27 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Hirnwurm 28.09.2010
1. Jaja, die Terroristen...
Dass jemand bei CS lieber die Rolle des Terroristen einnimmt, ist nicht zwingend dadurch begründet, dass derjenige sich mit Terroristen indentifiziert. Der Spielablauf für die beiden Teams (Terroristen und Polizei) ist in den verschiedenen Spielmodi häufig unterschiedlich. Daher kommen die Präferenzen der meisten Leute für ein bestimmtes Team. Anders als hier suggeriert wird, hat das also nicht direkt mit der Sache zu tun.
DJ Doena 28.09.2010
2. Whoever controls the Spice, controls the Empire
Als ich damals 1993 bei Dune II lieber die noblen Atreides als die böse Harkonnen oder die heimtückischen Ordos gespielt habe - beweist dass, dass ich ein guter Mensch bin. Oder einfach nur, dass ich die Schallpanzer am genialsten fand? http://www.youtube.com/watch?v=tppjzT-su0Q#t=98
Baracke Osama, 28.09.2010
3. --
Zitat von sysopVierter Verhandlungstag im Prozess gegen den Vater des Amokläufers von Winnenden und Wendlingen vor dem Landgericht Stuttgart: Der 17-jährige Tim K. soll manisch depressiv gewesen sein, berief sich ein Polizist im Zeugenstand auf Aussagen der Schwester. Außerdem galt er als begabt, aber demotiviert. http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,720024,00.html
Seltsam, dass die Polizei den Namen bereits gewußt hat, BEVOR irgendjemand den Tim K. eben als diesen identifiziert hat. Warum wurden die Schüler ewig unter den Tischen festgehalten, obwohl die Polizei schon im Haus des angeblichen Täters war und somit von keiner weiteren Gefahr auszugehen war? Warum wurde eine ganze Einheit der Polizei nach Hertmannsweiler geschickt und das auch noch zu einer Hausnummer, die nicht existiert? Fragen über Fragen.
psycho_moni 28.09.2010
4. manisch-depressiv
Nennt man das nicht schon länger "bipolare Störung" oder kann mit dem Begriff einfach der normale Leser nichts anfangenn?
weilanddidi 28.09.2010
5. nur blöd
hattu vordiplom? gut. weisse normal? willze link wegen niveauabsenkung? hier:http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1149824/Formlos%252C-haltlos%252C-respektlos-#/beitrag/video/1149824/Formlos%2C-haltlos%2C-respektlos- nerv nich. didi
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.