Anatolien Vorsitzender der türkischen Bischofskonferenz erstochen

In der Türkei ist der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Luigi Padovese, umgebracht worden. Der 63-Jährige wurde in seinem Haus in der Stadt Iskenderun erstochen - offenbar von seinem Fahrer. Hinweise auf einen ideologischen Hintergrund der Tat gab es zunächst nicht.
Bischof Luigi Padovese: Kurz nach dem Angriff im Krankenhaus verstorben

Bischof Luigi Padovese: Kurz nach dem Angriff im Krankenhaus verstorben

Foto: TEKIN ATAY/ ASSOCIATED PRESS
pad/jjc/AFP/dpa