Isolationshaft Gericht sieht Breiviks Menschenrechte verletzt

Die jahrelange Isolationshaft verletzt die Rechte von Massenmörder Anders Breivik. Das hat ein Gericht in Norwegen entschieden. Der Staat soll auch die Gerichtskosten des 37-Jährigen übernehmen.
Anders Breivik umringt von Sicherheitsleuten (Archiv)

Anders Breivik umringt von Sicherheitsleuten (Archiv)

Foto: Lise Aserud/ dpa
hut/dpa/Reuters