Angeblicher KZ-Auftritt Heesters zieht gegen Verlag vor Gericht

Klage eines 104-Jährigen: Johannes Heesters geht gerichtlich gegen Veröffentlichungen vor, wonach er 1941 bei seinem Besuch im KZ Dachau auch als Sänger aufgetreten sein soll. Diesen Schritt hat sein Anwalt nun bestätigt.