Freigelassener US-Häftling: Vier Jahrzehnte Einsamkeit
AFP/ Hermans House
Fotostrecke

Freigelassener US-Häftling: Vier Jahrzehnte Einsamkeit

41 Jahre Isolationshaft Lebenslanges Unrecht

Mehr als vier Jahrzehnte saß der US-Amerikaner Herman Wallace wegen Mordes in strenger Isolationshaft. Jetzt hat ein Richter das umstrittene Urteil gegen den 71-Jährigen aufgehoben: Wallace verließ das Gefängnis als freier, aber sterbenskranker Mann.
rls/AP/dpa