Asbest-Prozess in Italien Zwei Angeklagte müssen für 16 Jahre ins Gefängnis

Es ist ein Mammutverfahren: In dem jahrelangen Asbest-Prozess hat jetzt ein italienisches Gericht einen früheren Eigentümer und einen Ex-Manager der Eternit-Fabriken zu je 16 Jahren Haft und Millionen-Entschädigungen verurteilt - sie sollen für den Tod von etwa 3000 Menschen verantwortlich sein.
Angehörige eines Eternit-Opfers im Gericht: Plakat zeigt Schmindheiny hinter Gittern

Angehörige eines Eternit-Opfers im Gericht: Plakat zeigt Schmindheiny hinter Gittern

Foto: Valerio Pennicino/ Getty Images
lgr/dpa/AFP
Mehr lesen über