EuGH-Entscheidung Behörden dürfen Homosexualität von Asylbewerbern überprüfen

Wer aufgrund seiner Homosexualität verfolgt wird, kann Asyl beantragen. Nun hat der Europäische Gerichtshof entschieden, wie weit Behörden bei der Überprüfung der sexuellen Orientierung gehen dürfen.
Europäischer Gerichtshof in Luxemburg: Die Würde des Menschen ist unantastbar

Europäischer Gerichtshof in Luxemburg: Die Würde des Menschen ist unantastbar

Foto: Court of Justice of the European
aar/dpa/AFP