Attentäter von Toulouse Polizeiaufsicht prangert Fehler an

Mohamed Merah tötete sieben Menschen und löste in Toulouse Angst und Schrecken aus. Polizeikontrolleure haben den französischen Sicherheitsbehörden nun Fehler vorgeworfen. Die Gefährlichkeit des Attentäters sei unterschätzt worden, heißt es in einem internen Bericht.
Spezialkräfte bei der Wohnung von Mohamed Merah (Archiv): Täter unterschätzt?

Spezialkräfte bei der Wohnung von Mohamed Merah (Archiv): Täter unterschätzt?

Foto: JEAN-PIERRE MULLER/ AFP
hut/AFP
Mehr lesen über