SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

14. Januar 2008, 18:13 Uhr

Auf Bewährung

Zweiter Sedlmayr-Mörder kommt frei

Nach fast 17 Jahren Gefängnis kommt auch der zweite Mörder des Volksschauspielers Walter Sedlmayr auf freien Fuß - wenn auch mit Auflagen.

Regensburg - "Die Freiheitsstrafe wird zur Bewährung ausgesetzt", sagte ein Sprecher des Regensburger Landgerichts. Der 54-Jährige müsse sich fünf Jahre lang an Auflagen halten und mit seinem Bewährungshelfer in Kontakt bleiben. Sollte die Staatsanwaltschaft keinen Einspruch einlegen, werde er voraussichtlich nächste Woche das Gefängnis in Straubing als freier Mann verlassen, sagte Gerichtssprecher Johann Piendl.

Volksschauspieler Walter Sedlmayr: Ermordet am 15. März 1990
AP

Volksschauspieler Walter Sedlmayr: Ermordet am 15. März 1990

Für den Mörder gelten seit längerem Vollzugslockerungen. Sein Halbbruder war bereits im August des vergangenen Jahres aus der Haftanstalt im hessischen Schwalmstadt entlassen worden.

Der beliebte Volksschauspieler Walter Sedlmayr war am 15. Juli 1990 in seiner Münchner Wohnung gefesselt und erschlagen worden. Seine Leiche wies zudem Stichverletzungen auf. Ein Jahr später wurden die beiden Halbbrüder verhaftet und 1993 in einem Indizienprozess zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Zeugen hatten ausgesagt, es habe zwischen Sedlmayr und einem der Brüder geschäftliche Streitigkeiten gegeben.

jjc/ddp/AP

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung