Korruptionsprozess Arzt soll an Bandscheiben-Implantaten kräftig mitverdient haben

Der Chefarzt einer ostfriesischen Klinik soll Bandscheibenprothesen einer bestimmten Firma eingesetzt und dafür Provisionen eingestrichen haben. Den Vorwurf der Korruption weist er zu Beginn des Strafprozesses aber zurück.
Der Angeklagte, ehemals Chefarzt am Klinikum Leer, mit seinen Verteidigern im Gerichtssaal

Der Angeklagte, ehemals Chefarzt am Klinikum Leer, mit seinen Verteidigern im Gerichtssaal

Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa
apr/dpa