Historiker im Detmolder Prozess Angeklagter arbeitete wohl an der Auschwitz-Rampe

Vor dem Landgericht Detmold muss sich Auschwitz-Wachmann Reinhold Hanning wegen Beihilfe zum Mord an 170.000 Menschen verantworten. Ein Historiker sagte nun zu den Aufgaben der früheren Kompanie des Angeklagten aus.
Torhaus des früheren Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau

Torhaus des früheren Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau

Foto: DPA
cne/dpa