Auschwitz-Prozess Nebenkläger fechten Gröning-Urteil an

Für seine Tätigkeit im KZ Auschwitz wurde Oskar Gröning zu vier Jahren Haft verurteilt. Zu milde, finden Angehörige von Holocaust-Opfern. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE wollen sie den Fall vor den Bundesgerichtshof bringen.
Oskar Gröning vor Gericht: Nebenklägern ist Urteil zu milde

Oskar Gröning vor Gericht: Nebenklägern ist Urteil zu milde

Foto: AP/dpa
Zum Thema im SPIEGEL
Foto: DPA/Museum Auschwitz-Birkenau