SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

02. Mai 2019, 12:27 Uhr

Australien

Paar bekommt versehentlich 20 Kilo Crystal Meth geliefert

Sie haben vermutlich nicht schlecht gestaunt, als sie ihre Post öffneten: Zwei ältere Australier fanden ein Päckchen mit Crystal Meth im Wert von mehreren Millionen Euro - offenbar aufgrund einer Verwechslung.

In Australien hat ein älteres Paar eine Lieferung mit 20 Kilogramm Crystal Meth erhalten, wie die Polizei mitteilte. Offenbar war die Droge an eine falsche Adresse geliefert worden.

Das Paar aus Melbourne im Bundesstaat Victoria habe das Päckchen mit der üblichen Post bekommen. Beim Auspacken stellte es demnach fest, dass sich darin zahlreiche Beutel mit einem weißen Pulver befanden und rief die Polizei. Das Paket enthielt den Ermittlern zufolge 20 Kilogramm Methamphetamin (auch bekannt als Crystal Meth) mit einem Straßenverkaufswert von zehn Millionen australischen Dollar (Mehr als 6,2 Millionen Euro).

Die Polizei nahm kurz darauf in Bundoora, einem Vorort von Melbourne, einen 30 Jahre alten Mann fest. Bei ihm wurden weitere 20 Kilogramm der Droge beschlagnahmt.

bbr/dpa/AFP

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung