Pfeil nach rechts

Lange Haftstrafe für Autobahnschützen 112 unerklärliche Verbrechen

Michael Harry K. führte einen privaten Feldzug: Jahrelang schoss der 58-Jährige aus seinem Lkw auf andere Autofahrer. Für zehneinhalb Jahre muss er nun ins Gefängnis. Seine Taten sind aufgeklärt - und bleiben doch ein Rätsel.
Lkw-Fahrer K. (r.), Anwalt Krichel in Würzburg: Zehneinhalb Jahre Haft

Lkw-Fahrer K. (r.), Anwalt Krichel in Würzburg: Zehneinhalb Jahre Haft

DPA