Bad Säckingen Tödliche Irrfahrt - zwei Jahre auf Bewährung für 85-Jährigen

Ein Rentner verwechselt Gas und Bremse und fährt mit seinem Auto zwei Menschen tot. Nun hat ihn ein Gericht wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. Seinen Führerschein verliert er für immer.
Angeklagter Rentner (rechts), Verteidiger (links)

Angeklagter Rentner (rechts), Verteidiger (links)

Foto: Patrick Seeger/ dpa
sms/dpa