Bamberg Hotel heißt Gäste ohne Maske willkommen - Polizeieinsatz

Mit dem Satz "Es sind auch Gäste ohne Mund-Nasen-Schutz willkommen" hat ein Hotel in Bamberg für sich geworben. Gar nicht gut, fand die Polizei. Als die Beamten anrückten, gab es einen riesigen Tumult.

In Bamberg ist ein Polizeieinsatz aus dem Ruder gelaufen: Mit dem Schriftzug "Es sind auch Gäste ohne Mund-Nasen-Schutz willkommen" hatte ein Hotel in der Stadt geworben. Die Polizei schritt daraufhin wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz ein und stieß auf Widerstand.

Der Wirt und seine Frau gerieten mit den Polizisten aneinander. Bei dem Einsatz wurden vier Beamte leicht verletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. "Das reicht vom Kratzer an der Stirn bis zum verstauchten Finger", sagte ein Sprecher. Alle seien aber wieder im Dienst.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Tourist hatte die Polizei darüber informiert, dass das Hotel explizit Gäste ohne Maske willkommen heiße. Auch die Mitarbeiter trugen den Angaben zufolge bei der Kontrolle keinen Mund-Nasen-Schutz, auf Abstandsregeln wurde nicht geachtet. Der Hotelier und seine Frau sollen den Einsatz trotz mehrfacher Belehrung der Polizisten gefilmt haben.

Laut Polizei weigerten sie sich, das Handy herauszugeben und verletzten dabei die Beamten leicht. Die Polizei ermittelt nun wegen tätlichen Angriffs, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz.

250 Euro Bußgeld bei Verstoß gegen Maskenpflicht

In Bayern gelten seit einigen Wochen verschärfte Bußgelder bei Verstößen gegen die Maskenpflicht. Es werden 250 Euro fällig, bei wiederholtem Verstoß 500 Euro.

Erst am Wochenende war in Bamberg eine Polizeikontrolle in einer Kneipe eskaliert. Laut Bayerischem Rundfunk  beleidigten Gäste die Beamten und übergossen sie mit Getränken.

wit/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.