Bayern Anschläge auf Geschäfte von Türkischstämmigen - 25-Jähriger in U-Haft

Im bayerischen Waldkraiburg sind seit April vier Anschläge auf Läden türkischstämmiger Inhaber verübt worden. Nun wird gegen einen 25-Jährigen ermittelt, der bei einer Fahrkartenkontrolle "Explosivstoffe" dabei hatte.
Eingeschlagene Fensterscheibe eines Dönerimbiss in Waldkraiburg

Eingeschlagene Fensterscheibe eines Dönerimbiss in Waldkraiburg

Foto: Matthias Balk/ dpa
kko/dpa
Mehr lesen über