NSU-Prozess Beate Zschäpe darf in eine Gemeinschaftszelle ziehen

Beate Zschäpe befindet sich seit rund drei Jahren in Einzelhaft. Nun kann sie in eine Gemeinschaftszelle ziehen: Das Oberlandesgericht München stimmte einem Antrag der Hauptangeklagten im NSU-Prozess zu.
Beate Zschäpe: Keine Gefährdung durch Kontakte zu Mitgefangenen

Beate Zschäpe: Keine Gefährdung durch Kontakte zu Mitgefangenen

Foto: Andreas Gebert/ dpa