kurz & krass Einbrecher entschuldigt sich bei Bewohner - und geht wieder


Ein Unbekannter ist im nordrhein-westfälischen Beckum durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Dort traf er auf einen Bewohner - und entschuldigte sich.

Anschließend floh er durch die Eingangstür des Hauses, wie die Polizei mitteilte. Der unbekannte Täter ist der Beschreibung zufolge etwa 16 bis 20 Jahre alt, etwa 185 Zentimeter groß und schlank. Der Vorfall ereignete sich am Sonntagabend gegen 18.20 Uhr. Die Polizei veröffentlichte die Mitteilung unter dem Titel "Einbrecher trifft auf Anwohner - höflicher Täter flüchtete".

Sie bittet nun um Mithilfe: Wer Beobachtungen gemacht habe oder Hinweise zum möglichen Täter geben könne, solle sich bei der Polizeiwache Beckum melden.

aar/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.