Berlin-Friedrichshain Streit wegen Elterntaxi - Vater prügelt sich mit Polizist

Eigentlich wollte er nur seine Tochter zur Schule bringen: In Berlin hat sich ein Mann eine Schlägerei mit einem Polizisten geliefert. Der Vater hatte offenbar falsch geparkt.


In Berlin-Friedrichshain ist ein Streit zwischen einem Familienvater und einem Polizisten eskaliert: Weil der Mann sein "Elterntaxi" vor einer Grundschule offenbar verkehrswidrig abgestellt hatte, forderte ihn der Beamte mehrfach auf, auszusteigen und seine Fahrzeugpapiere vorzuzeigen. Daraufhin sei es zunächst zu einer verbalen, und wenig später zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen, teilte die Polizei mit.

Vor den Augen seiner Tochter und Lebensgefährtin habe der Mann versucht, dem Beamten mit der Faust ins Gesicht zu schlagen, sagte eine Sprecherin der "Berliner Zeitung".

Die Prügelei konnte ohne die Unterstützung weiterer Beamter beendet werden. Sowohl der Polizist als auch der Vater erlitten leichte Verletzungen. Beide Männer erstatteten Anzeige wegen Körperverletzung.

bam

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.