Tödliche Schüsse auf Georgier Generalbundesanwalt hat Berliner Mordermittlungen "im Blick"

Der Generalbundesanwalt hält sich bedeckt: Nach dem Mord an einem Georgier in Berlin beobachte seine Behörde den Fall genau. Es gibt Vermutungen über eine Verwicklung russischer Geheimdienste.
Tatort in Berlin-Moabit

Tatort in Berlin-Moabit

Foto: CLEMENS BILAN/EPA-EFE/REX
ala/dpa