BGH-Urteil So wurde Raserei zu Mord

In Berlin starb ein Autofahrer, weil zwei junge Männer sich ein Rennen lieferten. Einer von beiden ist nun als Mörder rechtskräftig verurteilt, der andere nicht. Wie die Entscheidung zu verstehen ist.
Von Wiebke Ramm, Karlsruhe
Unfallstelle 2016 in Berlin: Zwei junge Männer rasten über den Kurfürstendamm und die Tauentzienstraße

Unfallstelle 2016 in Berlin: Zwei junge Männer rasten über den Kurfürstendamm und die Tauentzienstraße

Foto: Britta Pedersen/ dpa