Mordurteil in Berlin Raser bleiben in Untersuchungshaft

Die beiden wegen Mordes verurteilten Raser aus Berlin kommen nicht frei, ehe der Bundesgerichtshof den Schuldspruch überprüft hat. Ein Unfallforscher hofft auf eine abschreckende Wirkung des Urteils.
Raser Marvin N. (Mitte) mit Anwälten

Raser Marvin N. (Mitte) mit Anwälten

Gregor Fischer/ dpa
wit/dpa