Pfeil nach rechts

Haftstrafe für U-Bahn-Treter Ein unbefriedigendes Urteil

Ein Gericht hat den Berliner U-Bahn-Treter wegen gefährlicher Körperverletzung schuldig gesprochen. Doch ein psychiatrisches Gutachten lässt an der richtigen Wirkung der Strafe zweifeln.
Von Uta Eisenhardt
Swetoslaw S. (r.) mit einer Übersetzerin vor Gericht (Archiv)

Swetoslaw S. (r.) mit einer Übersetzerin vor Gericht (Archiv)

DPA
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE