Kinderpornografie-Besitz  Vatikangericht verurteilt Ex-Diplomat

Seit Jahren gibt es in der katholischen Kirche immer wieder Vorwürfe wegen Pädophilie. Jetzt hat das Gericht des Vatikanstaats einen Geistlichen im Zusammenhang mit Kindesmissbrauch verurteilt - zum ersten Mal.
Carlo Alberto Capella (links) mit seinem Anwalt Roberto Borgogno

Carlo Alberto Capella (links) mit seinem Anwalt Roberto Borgogno

Foto: Vatican Media/ dpa
eth/dpa