BGH-Urteil Samenspender darf Vaterschaft bei lesbischem Paar einklagen

Der BGH hat in einem komplizierten Fall die Rechte von leiblichen Vätern gestärkt: Ein homosexueller Kölner, der einem lesbischen Paar Sperma zur Befruchtung überlassen hatte, darf sich die Vaterschaft für das Kind erstreiten. Diese hatten die Frauen einem anderen Mann übertragen.
wit/dpa