Tatort eines Überfalls, den es mutmaßlich nie gab (Archiv)
Thomas Riedel/ DPA

Tatort eines Überfalls, den es mutmaßlich nie gab (Archiv)