BKA-Präsident Ziercke Abgang des Chefermittlers

Er war der Marathon-Mann unter den BKA-Chefs: Nach zehn Jahren geht Deutschlands erster Detektiv Jörg Ziercke in den Ruhestand. Sein Ruf ist nahezu untadelig - nur die Edathy-Affäre hängt ihm nach.
BKA-Präsident Ziercke: "Wir dürfen nichts für unmöglich halten"

BKA-Präsident Ziercke: "Wir dürfen nichts für unmöglich halten"

Foto: Hannibal Hanschke/ picture alliance / dpa
Mit Material von dpa