"Blood and Honour"-Chef womöglich V-Mann Opposition verlangt Aufklärung

Hat der Verfassungsschutz einen führenden Nazi angeworben? Laut einem Medienbericht arbeitete ein ehemaliger Chef von "Blood & Honour" offenbar als V-Mann. Linke und Grüne im Bundestag sind empört.
"Blood and Honour"-Aktivist

"Blood and Honour"-Aktivist

Laszlo Beliczay/ picture-alliance/ dpa/dpaweb
apr/dpa
Mehr lesen über