Icon: Spiegel
SPIEGEL TV

Bluttat von Ansbach Amokläufer führte Hass-Tagebuch

War es unbändige Wut auf die Menschheit und seine Schule, die Georg R. antrieben? Jetzt wird klar: Der 18-jährige Amokläufer von Ansbach führte seit Monaten ein Tagebuch, in dem er seine Tat minutiös plante.
Ansbach: Amoklauf am Carolinum
Foto: Matthias Schrader/ AP
Fotostrecke

Ansbach: Amoklauf am Carolinum

jdl/AP/AFP/dpa
Mehr lesen über