SPIEGEL TV

Bluttat von Ansbach Amokläufer machte sein Testament

Der mutmaßliche Attentäter Georg R. hat die Bluttat in seiner Schule in Ansbach offenbar lange im Voraus geplant. Ermittler durchsuchten sein Zimmer, fanden Dokumente, die eine "Apokalypse" ankündigten - und ein Testament. Wann der schwerverletzte 18-Jährige vernommen werden kann, ist noch unklar.
Fotostrecke

Ansbach: Amoklauf am Carolinum

Foto: Matthias Schrader/ AP
pad/dpa/ddp
Mehr lesen über