Pfeil nach rechts

Brand in Berliner Moschee Polizei geht von Anschlag aus

Das Feuer in einer Moschee in Berlin-Kreuzberg wurde nach Erkenntnissen der Ermittler vorsätzlich gelegt. Zunächst hatte die Polizei noch einen technischen Defekt als Brandursache für möglich gehalten, das schließt sie jetzt aus.
Ausgebrannter Raum der Mevlana-Moschee: Fahrlässiges Handeln wird ausgeschlossen

Ausgebrannter Raum der Mevlana-Moschee: Fahrlässiges Handeln wird ausgeschlossen

DPA
wow/dpa