Hof in Brandenburg Bauer erschießt Mitarbeiter von Veterinäramt

Mit einer Schrotflinte hat ein Bauer auf seinem Hof in Brandenburg einen Mitarbeiter des Veterinäramts erschossen. Das Amt hatte dem 70-Jährigen vorgeworfen, sein Vieh nicht richtig zu versorgen.
Tatort in Brandenburg: Hier eröffnete der Bauer das Feuer

Tatort in Brandenburg: Hier eröffnete der Bauer das Feuer

Foto: Nestor Bachmann/ dpa
kis/dpa