Brandenburg Rechtsextreme sollen Informationen über Polizisten gesammelt haben

Sie sollen mehrere Anschläge geplant haben: Nach Razzien gegen Mitglieder der Neonazi-Gruppe "Freie Kräfte Prignitz" haben Ermittler erste Datenträger analysiert. Demnach beobachteten die Männer auch die Polizei.
kko/dpa