Breivik-Prozess in Oslo Das Selbstmitleid des Attentäters

Der norwegische Attentäter Anders Breivik will unbedingt vermeiden, für unzurechnungsfähig erklärt zu werden. Deshalb präsentiert er vor Gericht ein zynisches Kalkül bei seinen Taten - und versucht, das Leid der Opfer und ihrer Angehörigen zu relativieren.
Von Espen A. Eik
Breivik-Prozess in Oslo: Das Selbstmitleid des Attentäters

Breivik-Prozess in Oslo: Das Selbstmitleid des Attentäters

Foto: Aserud, Lise/ AP
Breivik-Prozess: Tag sechs in Bildern
Foto: LISE ASERUD/ AFP
Fotostrecke

Breivik-Prozess: Tag sechs in Bildern

Mit Material von dpa und dapd