Brief aus Haft U-Bahn-Schläger entschuldigt sich bei Opfer

Einen Monat nach dem brutalen Überfall auf einen Rentner hat einer der beiden Täter sein Opfer um Verzeihung gebeten: "Ich schäme mich so sehr für diese Tat", schreibt der 20-Jährige in einem Brief aus der U-Haft. Der schwer verletzte Bruno N. zeigte sich unbeeindruckt.