Brustimplantate-Skandal Französisches Gericht sieht keine Fehler beim TÜV

Der TÜV Rheinland hat im Skandal um minderwertige Brustimplantate einen juristischen Erfolg errungen. Ein französisches Gericht entschied, die Prüfer hätten ihre Kontrollpflichten erfüllt. Das hatte eine Vorinstanz anders gesehen.
Mangelhaftes PIP-Silikonkissen: TÜV muss keinen Schadensersatz zahlen

Mangelhaftes PIP-Silikonkissen: TÜV muss keinen Schadensersatz zahlen

Bruno Bebert/ dpa
ulz/AFP/dpa