Bundesgerichtshof Namen der Sedlmayr-Mörder dürfen im Netz bleiben

Es ist ein Erfolg für die Pressefreiheit - und für SPIEGEL ONLINE: Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass ein kostenpflichtiges Internet-Dossier zum Mord an Schauspieler Walter Sedlmayr auch nach der Haftentlassung der Täter angeboten werden darf.
Ermordeter Sedlmayr: Kapitalverbrechen an einem bekannten Schauspieler

Ermordeter Sedlmayr: Kapitalverbrechen an einem bekannten Schauspieler

Foto: Erwin Elsner/ picture-alliance/ dpa
jdl/AFP/dpa
Mehr lesen über