Debatte um Hafturlaub für Schwerverbrecher Populismus und Profilierungswahn

Zehn Bundesländer planen, lebenslang verurteilten Straftäter schon nach fünf Jahren ein Recht auf Hafturlaub zu gewähren. Häftlinge sollen so schneller wieder in den Alltag finden. Eine sachliche Debatte scheitert jedoch bisher am Profilierungswahn von Rechtspolitikern.
Von Jochen Brenner
Justizvollzugsanstalt Tonna in Thüringen: Hafturlaub für Lebenslängliche nach fünf Jahren?

Justizvollzugsanstalt Tonna in Thüringen: Hafturlaub für Lebenslängliche nach fünf Jahren?

Foto: dapd
Mehr lesen über
Verwandte Artikel