Eilentscheidung des Verfassungsgerichts Die Ausgangssperre bleibt – aber womöglich nicht für alle

Das Bundesverfassungsgericht hat die Eilanträge gegen die bundesweiten Ausgangsbeschränkungen zurückgewiesen. Für Genesene oder Geimpfte könnte aber anderes gelten – das deuten die Richterinnen und Richter an.
Eine Analyse von Dietmar Hipp, Karlsruhe
Innenstadt von Hannover während der Ausgangsbeschränkungen (im April)

Innenstadt von Hannover während der Ausgangsbeschränkungen (im April)

Foto: Moritz Frankenberg / dpa