Bundesverfassungsgericht Kinder können mutmaßliche leibliche Väter nicht zum DNA-Test zwingen

Kinder können Männer, die sie für ihren leiblichen Vater halten, nicht zu einem rechtlich folgenlosen Gentest zwingen. Das hat nun das Bundesverfassungsgericht entschieden.
Bundesverfassungsrichter in Karlsruhe

Bundesverfassungsrichter in Karlsruhe

Foto: Uli Deck/ dpa
Klägerin Lohmann

Klägerin Lohmann

Foto: Ina Fassbender/ dpa
hut/dpa/AFP