Prozess gegen KSK-Ausbilder Der Elitesoldat und sein geheimes Waffenlager

Ein Ausbilder der Bundeswehr hatte in Erddepots Waffen und Sprengstoff vergraben. Vor dem Landgericht Leipzig erklärt der Mann nun, er habe nur »Engpässe bei Munition und Ausrüstung« vermeiden wollen.
Aus Leipzig berichtet Wiebke Ramm
Der Angeklagte vor dem Landgericht in Leipzig: In seinem Haus entdeckten die Ermittler auch jede Menge NS-Devotionalien

Der Angeklagte vor dem Landgericht in Leipzig: In seinem Haus entdeckten die Ermittler auch jede Menge NS-Devotionalien

Foto: JENS SCHLUETER / AFP