Misshandlungen in Flüchtlingsunterkunft Gericht verurteilt Burbacher Heimleiter zu Bewährungsstrafe

Das Landgericht Siegen hat den Leiter einer Flüchtlingsunterkunft in Burbach zu 15 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Er wurde der Freiheitsberaubung in mehr als 30 Fällen schuldig gesprochen.
Der Angeklagte und sein Anwalt Lars Leininger im Landgericht Siegen

Der Angeklagte und sein Anwalt Lars Leininger im Landgericht Siegen

Foto: Henning Kaiser/ dpa
bbr/dpa